September, 2010


30
Sep 10

Wohntrends für jede Lebenslage

Moderne Wohntrends orientieren sich oft an Vorlieben

Wohntrends bedeuten heutzutage, einem momentanen Lebensgefühl Ausdruck zu verleihen. Kaum jemand möchte noch „hausen“, weil ihm „sein“ persönliches Reich unwichtig und nebensächlich erscheint. Die eigenen vier Wände dienen längst nicht mehr als simple Schlaf- und Essensstätte. Wo man wohnt, da lebt man auch ist nun die Devise. Und um einen Einblick „seines“ Lebens besonders gut vermitteln zu können, ist die Gestaltung des äußeren Lebensraumes zu einem echten Hobby geworden.

Der Gewinner ist der Kunde

Der Mensch verändert sich, und mit ihm auch Vorlieben. Wer sich wohlfühlen möchte, stimmt sein „Äußeres“ häufig mit dem „Inneren“ ab. Das moderne Wohnangebot, Hersteller und Möbeldesigner bieten dabei eine große Auswahl fantastischer Einrichtungsgegenstände, die sich gegenseitig immer wieder an Kreativität, Modernität und Ästhetik zu übertrumpfen versuchen. Zum Vorteil des Kunden, der dabei nur gewinnen kann. Trends der Wohnbranche spiegeln immer auch das derzeitige Lebensgefühl der Kunden wieder. Individualität bleibt dabei jedoch keineswegs auf der Strecke.

Wohntrends werden nicht von nur einem Einrichtungsstil dominiert, sondern zeigen sich in vielfältigen Stilen, die jedem Konsumenten und Einrichtungsliebhaber modernes Wohnen auf individuelle Art und Weise ermöglichen. So kann der Einrichtungsstil problemlos variieren und dem momentanen persönlichen Lebensstil jederzeit optimal angepasst werden.

Aktuelle Wohntrends sind oft Saison angepasst, und greifen gerne Elemente und Assoziationen der jeweiligen Jahreszeiten auf. So findet man im Frühling und Sommer besonders akzentuiert frische und leichte Farben, leichte Materalien und offene Formen. Herbst- und Wintertrends versprechen hingegen wärmende Gemütlichkeit und betonen dieses Wohlgefühl mit dunkleren Tönen der Farbskala, kuschligen Sitzoasen, schwererem Materialmix und fast schon urigen und massiven Möbelformen.

Wohntrends greifen aktuelle Themen auf

Trends werden, wie bereits erwähnt, oft den allgemeinen Interessen und Bedürfnissen der Kunden angepasst. Dabei spielen gesellschaftliche, soziale Aspekte eine entscheidende Rolle. So finden sich aktuelle politisch-soziale Themen, auch in dem Bereich der Möbeltrends wieder, weil sie eben auch den Bereich des sozialen Lebensgefühls aufgreifen. Das Problem der Finanzkrise etwa spiegelt sich so nicht nur in angepassten Preisen wieder, sondern greift auch die Thematik des sicheren Rückzugortes auf.

Konsumenten passen ihr Lebensumfeld insofern den sozialen Umständen an, dass sie sich eine Ruheoase schaffen möchten, einen Ruhe- und Rückzugsort, der gleichzeitig Gemütlichkeit und Sicherheit ausstrahlt und vermittelt. Qualität und Beschaffenheit spielen dabei eine große Rolle und finden sich derzeit in Materialien wie Holz und Metallen wieder. Derzeitige Wohntrends greifen dies immer wieder auf, sodass der Kunde die freie Wahl aus einem großen Bereich ansprechender, hochwertiger und moderner Möbel zum Wohlfühlen hat.