Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum… – Den richtigen Weihnachtsbaum finden

Der Weihnachtsbaum ist eine nicht wegzudenkende Tradition in unserer Region. Wer den richtigen Weihnachtsbaum finden möchte, hat, wie immer, die Qual der Wahl. Einige Vorzüge der gängigsten Sorten sollen im Folgenden aufgezählt werden.

Weihnachtsbaumverkauf
Weihnachtsbaumverkauf, cc by gurdonark/ flickr.com

Die Nordmanntanne ist eine sehr beliebte Sorte. Sie nadelt kaum, hat aber einen schönen Wuchs und dichte sowie weiche Nadeln. Die tiefgrüne und glänzende Farbe sorgt für eine tolle Optik. Darum liegt der Preis in der oberen Kategorie.

Die Edeltanne hat ebenfalls weiche Nadeln, aber von silbrig – grauer Farbe. Diese Sorte ist haltbarer und duftet sehr intensiv. Der Preis liegt ebenso im oberen Bereich.

Einen genauso intensiven Duft verströmt die Blaufichte. Dem Namen entsprechend schimmern ihre Nadeln in hübschem Blauton. Diese sind aber sehr stachelig und fallen nach drei bis vier Wochen vom Baum. Diese Sorte eignet sich besonders gut für echte Kerzen und schweren Baumschmuck. Der Preis liegt in der mittleren Kategorie.

In der gleichen Preisklasse ist die Kiefer zu finden. Sie bleibt in warmer Umgebung lange frisch und duftet zart. Sie besitzt lange Nadeln und eignet sich eher für leichteren Weihnachtsbaumschmuck, da sie schwer zu schmücken ist.

Preislich am günstigsten sind die Douglasie und die Rotfichte. Die Douglasie verströmt einen Zitrusduft und hat sehr biegsame Zweige. Die Haltbarkeit dieser Variante liegt bei etwa drei bis vier Wochen. Die Rotfichte ist nur sehr begrenzt haltbar und verliert ihre mäßig stechenden Nadeln schon sehr schnell.

Die Qualität beim Kauf erkennt man an den schön glänzenden, grünen Nadeln. Auch die Schnittstelle des Baumes sollte noch hell sein. Je heller, desto frischer ist der Weihnachtsbaum. Einen anderen Hinweis auf die Frische liefern die Äste. Bleibt beim Anfassen ein harziger Geruch zurück und fühlt die Haut sich klebrig an, ist der Baum noch frisch.

Wer auf die lästigen Nadeln ganz verzichten möchte, kann sich auch für eine alternative Baumversion entscheiden. Impressionen hat hier verschiedene Ausführungen im Angebot. Von 65 bis 200 cm ist auch bei der gewünschten Größe eine Auswahl vorhanden. Eine Variante aus schwarzem Metalldraht wirkt sehr edel, eine verspielte und sehr kreative Wirkung erzielt dagegen der „Weihnachtsbaum“ aus weißem Metalldraht in stilisiertem Look. Wer es lieber natürlich mag, kann außerdem auf ein Exemplar aus Holz zurückgreifen, das sich selbst zusammen stecken lässt.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Webnews
  • Digg
  • Facebook
  • Linkarena
  • seekXL

Tags: , , , , , , , ,

Leave a comment