Posts Tagged: Gemüsepfalnzen


10
Feb 11

Ein Balkon – Die Chance dem Alltag und dem Stress zu entfliehen

Richard von Lenzano/pixelio.de

Viele Wohnungen haben ihn und doch ist er mehr ein Ort geworden, wo Sachen gelagert oder verstaut werden, da dieser Platz eigentlich als überflüssig und nutzlos erscheint. Doch auch Sie können durch einige kleine Handgriffen Ihren bisherigen Abstellplatz auf Vordermann bringen und zu einem Ort machen, an dem Sie gerne Abends ein paar Stunden verbringen, die Abendsonne tanken und einfach mal vom Alltag abschalten und die Seele baumeln lassen.Natürlich muss dieser nun erst einmal von allem unnützen Zeug befreit werden, das vorher dort gelagert und verstaut wurde. Anschließend können Sie ihn mit ein paar Accecoires ganz nach Ihrem Belieben gestalten, vielleicht helfen Ihnen einige der nachfolgenden Tipps.

Die meisten Balkone verfügen über einen einfachen Betonboden. Um dieses triste Bild zu verschönern, empfehlen sich Holzfliesen aus dem Baumarkt. Einfach noch einmal mit Holzlasur, für außen geeignet, bearbeiten und fertig ist der erste Schritt zur Gemütlichkeit auf Ihrem Balkon.

 Ein kleiner Tisch sollteauf  einem  Balkon  nie fehlen. Ob nur  ein kleiner Abstelltisch  für  Gläser oder ob  ein etwas größer Tisch, an dem man auch ein Essen einnehmen kann,bleibt natürlich von  der Größe des  Balkons und auch von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig.

Um den ganzen Balkon ein wenig aufzuheitern macht sich eine Gemüsepflanze im Topf sehr gut (z.B. Tomaten), für kleines Geld im Baumarkt zu erwerben, bringt sie auch noch einmal im Jahr etwas gesundes auf den Tisch.

Sollte sich über ihrem Balkon eine Decke befinden, so gibt es noch einen besonderen Tipp für die, die  welche eine wirklich Chill-Oase aus ihrem Balkon machen wollen. Eine eigene Hängematte ist die Möglichkeit mal einfach die freie Zeit zu genießen und alle Sorgen zu vergessen. Ganz einfach durch zwei Karabinerhaken in die Decke hängen und schon können Sie sich mal ganz entspannt sich selbst hingeben. Besonders gut dabei ist, dass man die Hängematte durch die Karabineerhaken in wenigen Sekunden von der Decke entfernen kann, um den gesamten Platz des Balkons zu nutzen.

Karin Schmidt/pixelio.de